Qigong, Tai Chi und Gesundheitsübungen im therapeutischen Kontext

Qigong, Tai Chi und Gesundheitsübungen im therapeutischen Kontext

Die Chinesische Medizin setzt sich zusammen aus Therapie-ansätzen und -methoden aus 5 Bereichen.

Dies sind die weit bekannten “5 Säulen der chinesischen Medizin”:

  1. Akupunktur
  2. Arzneimitteltherapie / Kräuter
  3. Tuina Anmo / die manuelle Therapie
  4. Qigong / Tai Chi Chuan – Bewegungstherapien
  5. Ernährung / Diätetik – “5 Elemente Ernährung”

Aufgrund der übergreifenden Diagnoseansätze und Einteilungen in der chin. Medizintheorie lassen sich bei Patienten aus der Diagnose und Behandlungsstrategie z.B. für eine Akupunkturbehandlung oder Kräuterrezeptur auch präzise und richtungsweisende Empfehlungen für die Ernährung und auch für den Sport bzw. Gesundheitsübungen ableiten.

Dieses bereichsübergreifende Eigenschaft ist meiner Meinung nach einer der fundamentalsten Stärken der chin. Medizin im Gegensatz z.B. zu den westlichen Diagnoseansätzen in der Osteopathie, Physiotherapie usw.

Für Patienten öffnet somit die Behandlung mit Akupunktur oder Tuina Anmo weitere Wege, wie sie in Eigenregie ihre Gesundheit stärken könnnen und somit zum Therapieerfolg beitragen.

Warum Qigong und Tai Chi?

Tai Chi Chuan sind choreographische Bewegungsabfolgen, die in Gruppenstunden geübt werden. Trotz Unterteilung in verschieden Laufformen, deren Länge variiert, ist die Lernkurve am Anfang doch etwas steil. Hier ist es wichtig eine Gruppe u. einen Lehrer zu finden, der motiviert und eine schöne Lernumgebung bietet.

Qigong ist ein Sammelbegriff und beinhaltet unzählige Stile und Ansätze. Neben den klassischen Übungen (wie 8 Brokate) gibt es zahlreiche Online Angebote und Trainings vor Ort. Qigong setzt sich meist aus einzelnen Übungen zusammen, die je nach Ansatz starke oder sanfte Bewegungsabläufe haben und auch mit stille Meditationssequenzen sich abwechseln.

Zur optimalen Nutzung des therapeutischen Potentials gehört neben dem regelmäßigen Training, eine Unterweisung und im besten Fall auch eine Korrektur bzw. Anleitung beim Ausführen in den ersten Wochen und Monaten.

Aber auch mit dem Üben im online Modus und Videoclips können schon beachtliche Fortschritte gemacht werden.

Vorraussetzung sind eine geduldige, sanfte Vorgehensweise und ein dem Gesundheitszustand angepasstes Trainieren.

Der Mini Fragebogen

  1. Welche Qigong oder verwandte Literatur / Bücher habe ich in meinem Regal?

Eine Auflistung der Bücher, die ich in den letzten Jahren studiert, gelesen bzw. reingeschnuppert habe befindet sich hier auf Librarything: Qigong Bücher Liste

Qigong lernt man nicht bei der Lektüre. Bei der Auflistung handelt es sich um Qigong Stile, Qigong Literatur und Publikationen, die ich aus beruflichem Interesse mir näher angeschaut habe bzw. mit der Motivation ein Verständnis für das eigentlich endlos komplexe und weite Thema von fernöstlichen Gesundheitsübungen zu bekommen.

  1. Welche Qigong Trainer/innen habe ich auf Youtube ausprobiert und welche Clips kann ich empfehlen?

Auch hier hat sich inzwischen ein unüberschaubares Sammelsurium von gefilmten Lehrstunden über schnöder Werbung für einen Qigong Stil oder Trainer bis zum perfekt ausgeleuchteten und ausgereiften Qigong Übungsequenz angesammelt.

Zwei der populärsten Qigong Trainer im englischsprachigen Raum sind:

Mimi Kuo Deemer mit den 8 Brokaten (ca. 18 Minuten)
Lee Holden mit seinem Morning and Evening Qigong (mit jeweils 10 Minuten bzw. 20 Minuten Versionen)

Beide nehme ich oft als Ausgangspunkt, um Patienten zum erstenmal mit der Qigong Thematik vertraut zu machen.

  1. Welche Qigong und Tai Chi Angebote kann ich in Frankfurt empfehlen?

Persönlich kennengelernt, teilgenommen und profitiert habe ich von den Angeboten von:

Gerhard Klein – Schule für natürliche Bewegung im ABZ Mitte in Offenbach

Peter Nowak, Nikolai Bosselmann u. Frank Behringer bei der [TGB Bornheim](
https://www.tgbornheim.de/app/ “https://www.tgbornheim.de/app/”)

Das Team vom Tao Zentrum in Frankfurt an der Hamburger Allee

Mit Trainern aus den folgenden Schulen habe ich Erfahrungen gesammelt:

Tai Chi Forum am Holzhausen Park
VHS Frankfurt in der Sonnemann Straße.

Schon lange in Frankfurt präsent mit eigenen Schulen und Angeboten sind:

Rolf Weber: Tai Chi im Lee Stil
Kai Uwe Jettkandt
Frieder Anders
Ursula Perras

Qigong und Schnittstellen mit anderen Gesundheitsübungen u. Sportangeboten

Nach einem Jahrzehnt Beschäftigung und Training mit Qigong und Tai Chi Chuan im therapeutischen Kontext kombiniere ich das gerne mit meinen Erfahrungen aus anderen Bereichen wie:

  • Alexandertechnik Pilates Yoga
  • Makko Ho (Übungen aus dem Shiatsu)
  • Meridian Dehnübungen / Meridian Stretching
  • Functional Training und
    Fitnesstrainings

Mein Ziel als Heilpraktiker ist es die Patienten, die ich in meiner Praxis behandle mit konkreten Darreichungen aus dem Bereich der Bewegungstherapien und Sport & Fitnessangeboten in Frankfurt einen Weg zu zeigen, bei dem sie eigenständige an ihrer Genesung mitwirken und durch die daraus gewonnen Erfahrungen durch regelmäßiges Training über der Genesungsphase hinaus in ihren Alltag mitnehmen.

This site is registered on wpml.org as a development site.